Home | Legals | KIT

Biologisch bzw. Chemisch-Technische/r Assistent/in in Teilzeit (50%)

Biologisch bzw. Chemisch-Technische/r Assistent/in in Teilzeit (50%)
chair:

Institut für Meteorologie und Klimaforschung (IMK-IFU)

KIT-Campus Alpin

links:
place:

Garmisch-Partenkirchen

starting date:

baldmöglichst

contact:

Dr. Nadine Rühr

Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) vereint als selbständige Körperschaft des öffentlichen Rechts die Aufgaben einer Universität des Landes Baden-Württemberg und eines nationalen Forschungszentrums in der Helmholtz-Gemeinschaft. Seine drei strategischen Felder Forschung, Lehre und Innovation verbindet das KIT zu einer Mission. Mit rund 9400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie 24500 Studierenden ist das KIT eine der großen natur- und ingenieurwissenschaftlichen Forschungs- und Lehreinrichtungen Europas.

Für unser Institut für Meteorologie und Klimaforschung – Atmosphärische Umweltforschung (IMK-IFU) in Garmisch-Partenkirchen suchen wir ab sofort auf der Basis eines zunächst auf ein Jahr befristeten Arbeitsvertrages eine/n

Biologisch-/ bzw. Chemisch-Technische/r Assistent/in
in Teilzeit (50%)

Ihre Aufgabe besteht in der Koordination von Labor- und Gewächshausarbeiten innerhalb der Arbeitsgruppe "Plant Ecophysiology". Hierbei übernehmen Sie insbesondere die Aufarbeitung von Pflanzenproben, die Etablierung und Durchführung von chemischen Laboranalysen zur Bestimmung von Metaboliten sowie die Wartung und Kalibrierung von Messgeräten. Darüber hinaus begleiten Sie die Pflanzenaufzucht und –betreuung im Gewächshaus für die wissenschaftlichen Experimente und leiten Doktoranden, Studenten und Praktikanten bei Laborarbeiten an. Abschließend führen Sie die elektronische Datenaufbereitung und –analyse durch. Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet.

Sie verfügen über eine Ausbildung als Biologisch- bzw. Chemisch-Technische/r Assistent/in oder über einen vergleichbaren Abschluss mit mehrjähriger Erfahrung in der Durchführung von Laboranalysen und in der Be-arbeitung von Pflanzenmaterial. Fundierte Kenntnisse im sachgerechten Umgang mit Chemikalien und in der Analytik (z.B. Gaschromatographie, Spektrometrie) bringen Sie mit. Gute PC- und Englischkenntnisse sind erwünscht.

Wir bieten Ihnen anspruchsvolle Aufgaben, mit denen ein hohes Maß an Selbstständigkeit, vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten sowie die Nutzung modernster technischer Ausstattung verbunden sind. Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder.

Das KIT legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir würden uns daher insbe-sondere über die Bewerbungen von Frauen freuen. Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt berücksichtigt.

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Dr. Rühr, Telefon 08821/183-230 (e-Mail: nadine.ruehr(at)kit.edu).

Bewerbungen schicken Sie bitte bis 10.06.2017 unter Angabe der Kennziffer 200/2017 an:

Frau Dr. Nadine Rühr
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Institut für Meteorologie und Klimaforschung
Department Atmosphärische Umweltforschung (IMK-IFU)
Kreuzeckbahnstraße 19
82467 Garmisch-Partenkirchen